Griechenland – toller Familienurlaub zu günstigen Preisen

Urlaub mit der ganzen Familie ist nicht immer einfach zu planen. Kinder haben andere Vorstellungen als die Eltern von einem erholsamen und spaßigen Urlaub.

“ In Griechenland gibt es drei Regionen, die besonders beliebt sind für einen Urlaub voller Spaß, Action und Erholung!“

Familienurlaub in Griechenland

Familienurlaub in Griechenland

Kreta

Der Minotaurus, die Stier – Menschen – Gestalt, und der Göttervater Zeus erblickten einer Sage nach das Licht der Welt auf dieser Insel. Kreta bietet den Urlaubern zahlreiche Mythen und kulturhistorische Schätze, aber auch Spaß, Sport, Action und vor allem Erholung. Die enorme Vielfalt an Pflanzen und Tieren, traumhafte Küsten mit teilweise noch unbekannten Buchten, beeindruckende Bergketten und noch vieles mehr. Ein weiterer Vorteil der Insel ist, dass die beiden Flughäfen Chania und Heraklion in nur 3 – 3,5 Stunden erreichbar sind und dies ist optimal wenn man mit kleinen Kindern Urlaub macht. An den vielen wunderschönen Stränden können die kleinsten Sandburgen bauen, im Wasser plantschen oder in den Hotelanlagen die Kinderbetreuung auf Trab halten. Die etwas größeren Kinder und Teenies haben die Möglichkeiten Wasserski zu fahren, Surfen zu lernen, Banana Riding auszuprobieren, an organisierte Bootsfahrten teilzunehmen oder die tollen Wasserparks zu besuchen.

In den Kinderbetreuungseinrichtungen der Hotels sind die Kinder sehr gut aufgehoben und ihnen wird dort sicher nicht langweilig – in dieser Zeit können die Eltern ihren eigenen Interessen nachgehen und zum Beispiel Sport machen, Relaxen, Shoppen oder einfach mal am Abend gemütlich zusammensitzen! Familien mit großen Kindern können die Möglichkeiten von Jeep – Safaris oder Mountainbike-Touren nutzen.

Chalkidiki

Die „grüne Lunge“ Griechenlands, Chalkidiki, ragt wie ein Dreizack in die Ägäis hinein. Vor allem die flach abfallenden Sandstrände sind ideal für Kinder! Dazu kommen die vielfältigen Landschaften und das Azur – blaue Meer, welches die Urlauber in ihren Bann ziehen. Chalkidiki steht vor allem für Badespaß für Groß und Klein, Wassersport und Erholung. Auch an der olympischen Riviera, im Südwesten
von Thessaloniki, können die großen und kleinen Strandpiraten die überwältigenden Sand- und Kiesstrände erforschen uns sich voll austoben. Nach Chalkidiki und an die Olympische Riviera kommen Sie in nur 2 – 3 Flugstunden. Die drei Halbinseln Sithonia, Kassandra und Athos gehören auch zu Chalkidiki und haben ebenso viel zu bieten! Athos ist allerdings eine Mönchsrepublik zu der Frauen keinen Zutritt haben.


Rhodos

Eine der meist besuchten Inseln, Rhodos, ist nur drei Flugstunden von Deutschland entfernt und eignet sich dadurch vor allem für Familien mit Kleinkindern. Rhodos glänzt vor allem mit den kilometerlangen flach abfallenden Sandstränden, dem azurblauen Meer, den attraktiven Ferienzentren und den idyllischen Buchten.
Wassersport, Badespaß und erholsame Sonnenstunden sind garantiert und Familienurlaub wird auf Rhodos sehr groß geschrieben. Einer Sage nach schenkte der Göttervater Zeus dem Sonnengott Helios Rhodos und dieser verliebte sich sofort in die Insel. Da er sich sofort verliebte schenkte er Rhodos 300 Sonnentage im Jahr.

Heute noch profitieren die Urlauber von diesem Geschenk und können zwölf Stunden am Tag die Sonne genießen, wobei die Wassertemperatur durchschnittlich bei 25 Grad Celsius liegt. Besonders geeignet für einen Familienurlaub ist die Ostküste von Rhodos. Die beliebtesten und bekanntesten Ferienzentren befinden sich in dieser Gegend. Ein Beispiel ist Faliraki: einige Fischerhäuschen standen vor dreißig Jahren in dieser Ortschaft und die Familien aus Rhodos Stadt fuhren dort hin, um den sechs Kilometer langen flach abfallenden Sandstrand und das Meer zu genießen. Heute überrascht Faliraki groß und klein mit seinem überwältigenden Freizeitangebot. Langeweile ist dort ein Fremdwort!