Andratx

Eng mit der Geschichte Kubas verbunden ist die Vergangenheit von Andratx. Vor 150 Jahren etwa wanderten viele Andritxols aus, um ihr Glück in Kuba zu suchen und beeinflussten damit die Geschicke dieses Landes ganz erheblich. Auch heute noch zeugen die blauen Farbtupfer und modernistischen Fassaden die kubanische Ahnentafel des Dorfes. Doch auch die Architektur ist wesentlich von den kubanischen Einflüssen betroffen worden: Schnurgerade Straßenlinien und blaue Fensterläden findet man auf Schritt und Tritt.

Hafen von  Andratx

Hafen von Andratx

Wer mehr über diese faszinierende Emigrationshintergründe der Einheimischen wissen möchte, die übrigends auch in den USA ein neues Leben versucht haben, kann sich hier von den Bewohnern altre Dokumente und Dinge zeigen lassen.

„Der Naturyachthafen von Andratx lockte viele deutsche Prominente an, die hier ihre Feriendomizile errichteten, wie zum Beispiel die ehemalige Nachrichtensprecherin und heutige Moderatorin Sabine Christiansen, Sänger Heino, Tagesschausprecher Jan Hofer und TV-Komiker Jürgen von der Lippe. „

Daher entstand hier auch eine exklusive Strandpromenade mit sehr exquisiten Angeboten. Als Verwaltungsort steht Andratx über den Dörfern Port d’Andratx, S’Arracà, San Telmo und Camp de Mar.