Colonia Sant Jordi

Touristisch ist Colonia Sant Jordi eher unbedeutend, obwohl der Urlaubsort nur 13km von Campos entfernt im Süden Mallorcas liegt und einen großen, unvergleichlichen Trumpf in der Hinterhand hat:

„Die Salzberge Ses Salines. Unglaublich schön glitzern in der strahlenden Sonne die Gipfel, als läge Schnee auf ihnen. „

Auch der berühmte Naturstrand Es Trenc mit seinen FKK-Bereichen und den tollen Dünenlandschaften lädt förmlich zu einem Tagesausflug ein.

Naturstrand Es Trenc von Colonia Sant Jordi

Naturstrand Es Trenc von Colonia Sant Jordi

Für Menschen, die einen Fußmarsch nicht scheuen bietet Colonia Sant Jordi ein spezielles Highlight: Eine türkisblaue absolut einsam gelegene Badebucht, in der man tatsächlich ungestört sein kann – eine Seltenheit auf der Insel. Das Flair Mallorcas kann man hier besonders deutlich spüren, da viele Einheimische dort ihren Urlaub verbringen. Täglich fahren morgens Ausflugboote nach Cabrera, einer vorgelagerten, zum Nationalpark erklärten, unbewohnten Insel, die sich wegen ihrer unberührten und einzigartigen Natur zum Baden, Wandern und Schnorcheln anbietet.