Spanien – Costa Blanca – weiße Strände und mediterranes Klima

Die Costa Blanca macht ihrem Namen „weiße Küste“ in vielerlei Hinsicht alle Ehre. Ob es nun die 300 Sonnentage im Jahr oder die weißgetünchten Häuschen sind, die für den Titel verantwortlich sind, ist unklar.

Möglicherweise resultiert der Name aus den schimmernden Kalkfelsen oder den unzähligen weißen Sandstränden. Fest steht jedenfalls, dass die Costa Blanca ein Paradies für Sonnenanbeter und Badeurlauber darstellt, die auf ungebremsten Urlaubsspaß setzten. Zu erfahrenen Ferienspezialisten haben sich die Ortschaften La Mang, Benidorm oder auch Alicante gemausert.
Um für den alljährlichen Touristenansturm gerüstet zu sein, ragen hier große Bettenburgen in den blauen Himmel, der so gut wie nie von störenden Wolken getrübt wird. Dem Massentourismus zum Trotz haben die alten Fischerdörfchen Calpe, Moraira und Javea ihren einzigartigen Charme konserviert und spiegeln nach wie vor die spanische Lebensart unverfälscht wider.

Weisser Sandstrand an der Costa Blanca

Weisser Sandstrand an der Costa Blanca

Ihre bunt getünchten Häuschen erinnerten die Fischer schon von weitem daran, wo sie zu Hause sind und behaupten sich heute als beliebtes Fotomotiv.

„Wer tatsächlich einmal der atemberaubenden Strandlandschaft zu entfliehen gedenkt und dazu noch seinen Horizont erweitern will, macht am Besten von dem vielseitigen Kulturangebot Gebrauch. Die Jahrhunderte lange Kulturgeschichte scheint in Costa Blanca greifbar und ist bei genauerem Hinschauen allgegenwärtig. An den Hängen verstecken sich alte Terrassen, die mit Mandel- und Olivenbäumen übersät sind und sich daher nur dem genauen Beobachter in ihrer ganzen Pracht präsentieren. Auf den majestätischen Bergen in Villena, Max und Biar thronen imposante Burgbauten, die bereits Epochen standhaft überdauert haben.“

Auf der Suche nach einzigartigen Naturerlebnissen wird es Sie sicherlich in die Bergwelt der Sierra de Aitana oder der Sierra de Bernia verschlagen. Zahlreiche Wander- und Klettermöglichkeiten erwarten Sie hier, die den nötigen Schwung in Ihren Urlaubsalltag bringen. Die ideale Aussicht aufs Meer können Sie während einer Wanderung im Parque Nacional de Montgà oder in den Dünen von Guardamar genießen, da sich diese direkt an der Küste befinden.