Aufregende spanische Highlights für Ihren Last Minute Urlaub – was Sie nicht verpassen dürfen

Last Minute Urlaub nach Spanien – Top-Angebote finden Sie hier –>

Spätestens nach Hape Kerkelings Buch „Ich bin dann mal weg“ oder der Pro Sieben Produktion „Das große Promi-Pilgern“ ist der sagenumwobene Jakobsweg wieder in aller Munde und erfreut sich, nicht zuletzt aufgrund der Publicity, immer größerer Beliebtheit als das etwas andere Urlaubsziel.
Bei dem sogenannten Jakobsweg handelt es sich um eine lange Pilgerstraße von den Pyrenäen bis zum Atlantik nach Santiago de Compostela mit dem Grab des Apostels Jakob.
Der Jacobsweg ist ein Highlight und lang

Der Jacobsweg ist ein Highlight und lang und Wandere machen gern eine Pause

Der Weg gehört zum UNESCO-Welterbe und ist darüberhinaus zur europäischen Kulturroute erklärt worden.

Der Jakobsweg – zu Fuß auf spiritueller Reise.

Selbstverständlich müssen Sie den Weg nicht komplett zu Fuß bestreiten, sondern einige Routen reitend oder mit dem Fahrrad oder zurücklegen. Unterwegs können Sie in preisgünstigen Herbergen Ruhe tanken, bevor Sie Ihren Marsch fortsetzen-denn der Weg ist ja bekanntlich das Ziel.

Die Pyrenäen – wilde Naturschönheiten

Das rund 430 m lange Grenzgebirge zwischen Spanien und Frankreich ist ein absolutes Muss für alle Naturliebhaber und Wanderfans-aber auch für solche, die daheim von außergewöhnlichen Last Minute Urlaubserlebnissen berichten wollen. Über eine zugegebenermaßen beachtliche Distanz erstreckt sich also die wohl schönste Gebirgskette, die Sie in Spanien finden werden. Nicht bloß zufällig ist sie das erklärte Lieblingsziel passionierter Naturfreunde aus aller Welt. Über 200 Gipfel mit einer Lände von mehr als 3000m ragen hier in den Himmel und sind in ihrem höchsten Punkt vergletschert.

„Neben einer variantenreichen Fauna ist auch die Tierwelt des Gebirges vielseitig und bunt gemischt. In den üppigen Wäldern sind neben Braunbären die seltene Rüsselmaus, Habichtadler oder Bartgeier anzutreffen- und zwar in großer Anzahl.“

Ebenfalls sehenswert sind die 3 Nationalparks, von denen 2 auf spanischer Seite liegen.