National-Park-Teide-STARMUS-Festival-2014

National Park Teide auf Teneriffa zum STARMUS-Festival 2014

Haben Sie Ende September schon etwas vor? Dann buchen Sie doch einfach mit uns einen kurzen Trip nach Teneriffa und besuchen vom 22. bis 27. September 2014 dort das Astronomiefestival „STARMUS“ 2014.

In dieser Woche versammelt sich dort die Crème de la Crème der Astronomie-Wissenschaft. Aber auch Kosmonauten und Astronauten werden dort anwesend sein (so werden z.B. die drei „Apollo-Moonwalker“ in Vorträgen über ihre Erfahrungen berichten: Edgar Mitchell von Apollo 14, Charlie Duke von Apollo 16 und Jack Schmitt von Apollo 17. Außerdem wird Alexei Leonov, Kosmonaut und Kommandant der Soyus-Apollo-Mission, dabei sein. Er unternahm 1965 als erster Mensch der Welt einen Spaziergang im Weltraum).

Internationale Experten aus verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Kunst werden über das Thema „Der Ursprung der modernen Welt“ diskutieren. Die Konferenzen werden in den Räumlichkeiten des The Ritz-Calton, Abama stattfinden.

Stephen-Hawking-Stargast-beim-STARMUS-Festival-2014-Teneriffa

Stephen Hawking ist der Stargast beim STARMUS-Festival © Foto by Stephen Hawking

Der berühmte Physiker Stephen Hawking wird einen Vortrag im Auditorium von Teneriffa halten.

Zwei Highlights dieses Festivals sind:

  • Die Teide Sternen-Party: ein magischer Abend am Fuße des Teide, dem höchsten Berg Spaniens. Referenten und Publikum tauschen ihr Wissen rund um den Kosmos aus, und das unter dem Sternenhimmel, einem der klarsten Himmel auf der Welt.
  • Der Internationaler Astro Foto Wettbewerb: Wer die Schönheit des Nachthimmels mit der Kamera erfasst, gewinnt eine einzigartige und exklusive Stunde Sternenbeobachtung im GTC ‘Roque de Los Muchachos’ auf der Insel La Palma und eine Freikarte für das Festival.

Das Starmus-Festival ist für alle interessant, die eine Leidenschaft für die Astronomie, Wissenschaft, Kunst und Musik haben sowie mehr über den Ursprung des Universums und der Sterne erfahren möchten. Die Aktivitäten sind nicht nur auf Vorträge beschränkt, sondern vielmehr haben Sie die Chance, sich unter die Wissenschaftler zu mischen. Und das kann ja auch einmal ganz spannend sein.

Viel Spaß beim Sterne gucken auf Teneriffa